top of page
Website_Mockup_2.png
_MG_0626_edited.jpg

Madeleine Hartung

Dramedy. Mental Health. Underdogs.

Madeleine ist in Franken geboren und aufgewachsen. Sie studierte Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt auf Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend in München. Ihr Bestreben: ihre Ideen aus dem Kopf, aufs Papier, auf die Leinwand bringen. Deshalb machte sie sich 2018 ans Werk und begann ihr Drehbuch-Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg. In ihren Geschichten sucht Madeleine vor allem nach Zwischentönen und Graustufen. Im Jahr 2022 gewann sie den Impuls-Preis der ARD Degeto. Im selben Jahr gewann der Kurzfilm LUCKYWON, für den sie das Drehbuch schrieb, den Baden-Württembergischen Filmpreis. Ihr Abschlussdrehbuch TONI wurde 2023 für den First Steps Award nominiert. Madeleine wird vom Verlag der Autoren vertreten.

Lieblingswort:  
Nonchalance

Was ich mache, wenn ich gerade nicht schreibe:

Inspiration finden durch aktive Zerstreuung. Das läuft meistens auf Sport, Musik oder Kochen hinaus.

Werke, die mich inspirieren:

Filme: Brügge sehen … und sterben?, Der Rausch, Trainspotting, Revolver, Reservoir Dogs, Fight Club, Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Serien: Fleabag, BoJack Horseman, Scrubs

Bücher: Romane von Juli Zeh, John Irving, Benedict Wells, Markus Zusak, John Niven, Joey Goebel

"Madeleine findet die kleinen, feinen Nuancen ihrer Figuren und bringt sie ans Licht. Oder sagen wir besser: sie legt sie in die Sonne zum Trocknen. Damit begeht sie regelmäßig Herzfriedensbruch, aber im positiven Sinne."

– Theresa Worm

“Madeleine schreibt wie sie kocht: raffiniert, leidenschaftlich, und auf den Punkt. Ein Genuss für Sinne und Seele.” 

– Schiar Simo

 

PROJEKTE

IN ENTWICKLUNG

TONI (AT)

Coming of Age, 90min.

Prod. Narrative Way

Nominierung: First Steps Award

JAQUELINE (AT)

Tragikomödie, 90min.

Reg. Julia Schubeius, Prod. Bantry Bay Productions, ARD Degeto

SCHLEIFPUNKT (AT)

Tragikomödie, 90min.

DIE BAR (AT)

Miniserie, 10x20min.

mit Schiar Simo

UMGESETZT

LUCKYWON

2022. Kurzfilm, 30min.

Reg. Julia Schubeius. Prod. Filmakademie Baden-Württemberg.

Ausgestrahlt: Bundesfestival junger Film, FILMZ - Festival des deutschen Kinos, Filmschau Baden-Württemberg, St. Louis International Film Festival
Preisträger: Baden-Württembergischer Filmpreis in der Kategorie Kurzfilm

HALB SO WILD

2021. Kurzfilm, 18min.

Reg. Julia Schubeius. Prod. Filmakademie Baden-Württemberg.

LET'S FACE IT

2020. Kurzfilm, 9min.

Reg. Julia Schubeius. Prod. Filmakademie Baden-Württemberg.

Ausgestrahlt: Filmschau Baden-Württemberg, Landshuter Kurzfilmfestival

PROSA

DAS IST ES WERT: 15 GESCHICHTEN, DIE ES WERT SIND GELESEN ZU WERDEN

2024. Verlag der Filmakademie Baden-Württemberg.

tätig als Autorin & Lektorin

IN DER SCHWEBE: 15 GESCHICHTEN, IN DENEN NICHT ALLES ENTSCHIEDEN IST

2023. Verlag der Filmakademie Baden-Württemberg.

tätig als Autorin & Lektorin

KNAPP DANEBEN: 15 GESCHICHTEN ÜBER DAS WOLLEN UND DAS SCHEITERN

2022. Verlag der Filmakademie Baden-Württemberg.

tätig als Autorin

Kreis_4_edited.png
bottom of page